Workshop: dahoam is dahoam

Wie funktioniert eine Ortschaft, wie eine Stadt? Welche Gebäude, Plätze und Räume braucht es in einer solchen und wann empfinden wir sie als gut? Was gefällt uns nicht, was fehlt uns oder sollte verändert werden? – Genau das werden Kinder und Jugendliche bei der Kinderuni in Reichraming (Oberösterreich), angeleitet von movens, analysieren und dabei ihre eigenen Pläne schmieden. Der Workshop wird mit realen Interventionen im Stadtraum, entworfen und gebaut von den jungen Teilnehmern, seinen Höhepunkt finden.

In den drei Tagen sollen die Kinder den kritischen Umgang mit den Begriffen Heimat, Stadt und Raum sowie ihre Möglichkeiten zur Schaffung und Veränderung von öffentlichem Raum lernen. Gleichzeitig werden Einblicke in die Arbeit von Architekten, Raumplanern, Bauingenieuren und Geodäten gewonnen.
18. bis 20 Juli, SchlauFuchsAkademieEnnstal (Reichraming) 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: